Bildungs- und Tagungszentren der Bauwirtschaft:
Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn - Tel.: 04403 - 9795-0 - Fax: 04403 -9795-800
ABZ Mellendorf - Schaumburger Straße 14 - 30900 Mellendorf - Tel.: 05130 - 9773-0 - Fax: 05130 -9773- 73

Home > Service > News > Weißer Ordner - Individuelles Lehr- und Lernbuch des Auszubildenden

Weißer Ordner - Individuelles Lehr- und Lernbuch des Auszubildenden

Was ist der “Weiße Ordner“?
Der Weiße Ordner ist ein Sammelordner in dem der Auszubildenden die Ergebnisse der überbetrieblichen Ausbildungslehrgänge ablegt. Der Weiße Ordner muss zu jedem überbetrieblichen Ausbildungslehrgang mitgebracht werden.
 
Wann wird der “Weiße Ordner“ ausgehändigt?
Den Weißen Ordner erhält JEDER Auszubildende am Beginn des ersten überbetrieblichen Lehrgangs kostenlos ausgehändigt.
 
Wie wird der “Weiße Ordner“ geführt?
Der Auszubildende füllt den Weißen Ordner mit den Ergebnissen seiner überbetrieblichen Ausbildungsprojekte und erhält somit im Laufe der Ausbildung ein individuelles Lehr- und Lernbuch. Der Weiße Ordner ist in der überbetrieblichen Ausbildung IMMER mitzuführen. Der Auszubildende nimmt den Weißen Ordner nach Ende des überbetrieblichen Lehrgangs mit in den Ausbildungsbetrieb!
 
Welchen Nutzen hat der “Weiße Ordner“?
Im Weißen Ordner werden die Ergebnisse der überbetrieblichen Ausbildung dokumentiert. Für den Ausbildungsbetrieb wird hier transparent die handlungsorientierte Ausbildung des Auszubildenden aktuell dargestellt.
 
Wann kontrolliert der Ausbildungsbetrieb den “Weißen Ordner“?
Am besten direkt im Anschluss eines überbetrieblichen Ausbildungslehrgangs im Zusammenhang mit der Lehrgangsbeurteilung. Die einzelnen Abschnitte der überbetrieblichen Ausbildung sind im Weißen Ordner durch Trennblätter unterteilt.

Weißer Ordner informiert über Leistungsstand

 


Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren