Service > Wir über uns > Ausbildungszentren > Bau-ABC Rostrup

Haupteingang Bau-ABC Rostrup

Das Bau-ABC Rostrup ist das Aus- und Fortbildungszentrum des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen und steht allen Bildungsinteressierten aus der Bauwirtschaft offen.
 

Das Bau-ABC Rostrup wurde im Mai 1978 eingeweiht und zwischenzeitlich mehrfach erweitert, zuletzt durch eine Baumaschinentechnik-Schulungshalle, ein PC-Trainingszentrum und eine Freihalle für den Tiefbau und die Baumaschinenausbildung einschließlich einer Containerbox mit Schulungs-, Sozial- und Büroräumen.
 

Das Bau-ABC Rostrup befindet sich auf einem Areal von 75.000 qm; 11.100 qm Ausbildungsflächen sind überdacht und 20.000 qm Ausbildungsflächen stehen im Freigelände zur Verfügung.
 

Das Bau-ABC Rostrup verfügt über 17 Lehrwerkhallen mit 550 Ausbildungsplätzen. Ferner stehen über 600 Schulungsplätze in 20 Seminar- und Gruppenarbeitsräumen mit modernen Unterrichtshilfen und Internetzugang zur Verfügung.

Ein Betonlabor, ein Pump- und Spültechniklabor im KompetenzCentrum Bohrtechnik, Baumaschinenbedienungssimulatoren im KompetenzCentrum Baumaschinentechnik, das Schulungszentrum für Vermessungstechnik, das KompetenzCentrum Leitungstiefbau mit einer Gasbrand-Demonstrationsanlage, das KompetenzCentrum Asphalttechnik und weitere gewerkespezifische Schulungs- und Demonstrationsräume dienen der Vermittlung von Spezialkenntnissen für Auszubildende und Schulungsteilnehmer aus ganz Deutschland.
 

Begleiten Sie uns auf einen Rundgang!

 

      panorama.gif, 3 kB
 


Kurzvideo vom Bau-ABC Rostrup